HOMEPAGE
AKTUELL
INDEX
DIE INITIATIVE
DIE METHODE
FUKUOKA
KONTAKT

GRÜNER GÜRTEL

SÜDEUROPA


Masanobu Fukuoka

1988 wurde dem heute 86 -jährigen Masanobu Fukuoka der Magsasay-Preis (Friedens-Nobelpreis im Fernen Osten) für seinen weltweiten Beitrag zum Wohle der Menschheit verliehen.

In den letzten 20 Jahren wendete er seine Methode bei der Begrünung von Wüstengebieten an. In Thailand, den Philippinen, Indien und Afrika hat er kleinere verwüstete Gebiete in vielfältige und grüne Landschaften verwandelt. Die erste Begrünungsaktion größeren Ausmaßes fand im März '98 in Griechenland statt.

"Die wahre
Schönheit,
Güte und
Wahrheit
zeigt sich 
nur in der
Natur."

Masanobu Fukuoka

Preisträger M. Fukuoka


web-Design by   Ulrich Reinartz   Copyright © 1998